Freizeitparks kinderfreundlich bewertet

Freizeitparks getestet und auf kindgerechtheit sowie Preis-Leistung überprüftDie besten und empfehlenswertesten Freizeitparks, Kinder Freizeitpark, in Deutschland, Europa und weltweit. Auch bewertet nach Gesichtspunkten der Kinderfreundlichkeit und Preis-Leistungsverhältnis. Hier erfahren Sie ob sich das Reisen mit Kindern in die Freizeitparks bzw. Vergnügungsparks lohnt.
Falls Sie eigene Erfahrungen oder Erlebnisse haben, so teilen Sie uns das bitte mit. Wir werden dies dann auf der Page mit einfliessen lassen.

Deutschland A-P

Eifelpark Gondorf

Eifelpark Gondorf, Eifelpark GmbH, Weißstr.12, 54647 Gondorf bei Bitburg

Europa Park Rust

Europa-Park, Freizeit- und Familienpark Mack KG, Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust bei Freiburg

Eintrittspreise:
Erwachsene, 31,50.-, Winter, 26,00.-
Kinder von 4 -11 Jahren, 28,00.-, Winter, 23,00.-
Kinder unter 4 Jahren, frei
Senioren -ab 60 Jahren-, 28,00.-, Winter, 23,00.-
Erwachsene, 2 Tages-Ticket, 58,00.-, Abendticket-ab 16:00Uhr, 12,00.-
Parkplatz 4,00

Mit über 4 Millionen Besuchern im Jahr ist der Europa-Park dr grösste in Deutschland und war auch der erste Park mit einer Winteröffnung. Gegründet wurde der Park 1975 als Ausstellungsgelände des Konstrukteurs MACK Rides. Deswegen sind auch die meisten Attraktionen aus dem Hause MACK. Der Park ist in die Länder Europas aufgeteilt und bietet, sehr aufwendige Thematisierungen. Die Attraktionen sind auf hohem Niveau. Jedes Land hat seine eigene Hauptattraktion, Poseidon in Griechenland, Euro Mir in Russland und Silver Star in französischem Bereich. Silver Star ist mit 73m die höchste Achterbahn in Europa.
4 Hotels stehen dem Besucher für eine Übernachtung zur Verfügung.

Hansapark Sierksdorf

Hansapark, Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG, Am Fahrenkrog 1, D-23730 Sierksdorf

Eintrittspreise:
Erwachsene, 23,50.-
Kinder von 4 -14 Jahren, 19,50.-
Kinder unter 4 Jahren, frei
Senioren -ab 60 Jahren-, 19,50.-
Parkplatz, 2,00.-

Der Hansa Park in der Gemeinde Sierksdorf liegt direkt am Ostseestrand. Dies ist Deutschlands einziger Erlebnispark direkt am Meer. Der Park hat mehr als 1 Million Besucher pro Saison. zu den größten deutschen Freizeitparks und wurde Schritt für Schritt ausgebaut. Er hat eine familienfreundliche Ausrichtung und ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Heidepark Soltau

Heide-Park, Soltau GmbH, Heidenhof / 29614 Soltau

Eintrittspreise:
Erwachsene, 12,00.- Kinder von 4 -11 Jahren, 8,00.-
Kinder unter 4 Jahren, frei
Parkplatz, 4,00.-

Der Heide-Park ist Norddeutschlands größter Freizeitpark und einer der größten Anziehungspunkte der Lüneburger Heide. Auf ca. 83 ha wird dem Besucher viel Natur, eine herrliche Parklandschaft und Nervenkitzel geboten.
Der Park wurde 1978 von der Familie Thiemann gegründet und im Jahr 2002 an die Tussaud Gruppe verkauft, gehört aber mittlerweile zur Merlin Entertainments Group.

Holiday-Park Hassloch

Holiday Park, Holiday Park-Straße 1-5, 67454 Hassloch/Pfalz

Eintrittspreise:
Kinder unter 1 Meter Grösse, Blinde, Rollstuhlfahrer, Geburtstagskinder, frei
Kinder von 1 Meter bis 1,44cm, Seniosren ab 60, Schwerbehinderte, 21,50.-
ab 145cm, 25,50.-
Es gibt verschiedene Jahres und Sonderkarten.

Der Holiday Park im pfälzischen Haßloch ist ein etwas kleinerer Park, dessen Attraktionen jedoch alle für Aufsehen sorgen. Hier stand die erste Einschienenbahn -Tour des Fleurs- im Jahr 1973, die erste deutsche Achterbahn mit Überschlag, der Superwirbel -1979-, der Donnerfluss, Deutschlands erste Widwasserbahn -1983- und 1997 der erste Free Fall in Europa.
Die Atraktion heute ist jedoch Expedition GeForce, die Achterbahn von 60m Höhe und ca. 1,3 km Länge. Im Park ist für alle Altersklassen etwas dabei, im Eingangbereich auch für Kleinkinder. Im Preis eingeschlossen sind alle Atraktionen und Vorstellungen, unter anderem eine Wasserskishow. Im Sommer finden interessante Veranstaltungen, die soganannten Summernights statt und im Herbst Haloweennächte.
Es gibt verschiedene Restaurants und Imbisse. Dass Essen im Park ist akzeptabel.

Legoland Deutschland

Legoland Deutschland, Freizeitpark GmbH, LEGOLAND Allee 2, 89312 Günzburg

Entrittspreise:
Erwachsene, 31,50.-
Kinder von 3 -11 Jahren, 27,50.-
2-Tageskarte Erwachsene, 49,00.-
2-Tageskarte -Kinder 3 -11 Jahre-, 45,00.-
Kinder unter 3 Jahren, frei
Parkplatz, 5,00.-

Legoland Deutschland eröffnete im Jahr 2002 und ist der zweite Versuch einen Lego-Park in Deutschland zu etablieren. Den ersten Versuch gab es 1973-1976 in Sierksdorf. Dieser Versuch scheiterte und der Park wurde 1977 als Hansaland, dem heutigen Hansa Park, neu eröffnet.
Der Lego-Park hat eine einzigartige Mischung aus Unterhaltung und spielerischem Lernen, wobei das Miniland das Herzstück jedes Parks ist. Das Miniland ist der maßstabsgetreue Nachbau -1:20- berühmter Städte und Landschaften.

Playmobil-Funpark Zirndorf

Playmobil Funpark, Brannstädterstrasse 2-10, 90513/Zirndorf

Eintrittspreise:
Herbstsaison, 16.09. - 09.11., Geöffnet: 9 - 18 Uhr
Personen ab 3 Jahre, 6,00.-
Nachmittag-Ticket ab 15 Uhr, 4,50.-
Montags Senioren-Tag, Eintritt frei
Wintersaison, 10.11. - 03.04.
Nur Winterspielbereich im Shop und Klettergarten geöffnet -Außenbereich und HOB-Center geschlossen- Geöffnet: 10 - 18 Uhr
Personen ab 3 Jahre, 2,50.-
Kinder unter 3 Jahre haben freien Eintritt
Saisonkarte:
Saisonkarte 2008 pro Person, 25,00 Euro
Saisonkarte 2009 pro Person, 29,00 Euro

Seit vielen Jahren begeistert der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg Besucher aus nah und fern. Grund dafür ist das einzigartige Konzept der rund 90.000 qm großen Freizeitanlage. Spielen, Bewegen, Erleben. Hier gibt es keine Fahrgeschäfte oder Shows, dafür PLAYMOBIL-Spielwelten im XXL-Format, die Kinder zum Ausprobieren, Klettern und Balancieren motivieren. Aktiv sein statt in der Schlange stehen und Bewegung im Spiel heißt das Motto. Denn körperliche Betätigung stärkt das Wohlbefinden und fördert die soziale und emotionale Kompetenz. Mehr Selbstvertrauen durch Selbsterfahrung ist die Devise. Alljährlich wird diese ungewöhnliche Spielwelt um neue Attraktionen erweitert, die zu abenteuerreichen und aktiven Erlebnissen einladen.

Deutschland Q-Z

Serengeti Park Hodenhagen

Serengeti Park, Hodenhagen GmbH, Am Safaripark 1, 29693 Hodenhagen

Eintrittspreise:
Eintrittspreise: Erwachsene, 30,00.-
Kinder von 3-12 Jahren, 24,00.-
Kinder unter 3 Jahren, freier Eintritt
Parkplatz, 0,00.-
Busführung, falls gewünscht 5,00 .-

Der Serengeti Park bei Hodenhagen ist ein kombinierter Freizeit- und Safaripark für die ganze Familie. Seit 1974 gibt es diesen familiären Freizeitpark, der auch heute noch durch seinen ganz eigenen Charme besticht. Nachdem man die Kassen mit dem Auto passiert hat, fährt man durch die 10 km lange Serengeti-Safari. Bei dieser Afrika Safari erlebt man Löwen, Tiger, Elefanten, Giraffen und viele weitere Tiere in einer weitläufigen und dem natürlichen Lebensraum der Tiere angepassten Areal. Alternativ kann man auch mit dem Serengeti- Bus dieses Gelände erkunden und die Vielfalt der Tiere bewundern. Gleich nebenan in der Dschungel-Safari warten auf Sie über 200 Affen unterschiedlichster Art.Im Affenland wartet der Mississippi Dampfer, der Sie vorbei an den über 20 Affenarten des Parks führt. In teilweise begehbaren Gehegen erlebt man Schimpansen fast hautnah

Taunus Wunderland Schlangenbad

Taunus Wunderland, Freizeitpark, Haus zur Schanze, 65388 Schlangenbad

Eintrittspreise:
Tageskarte, 15,50.- Kinder von 1,00m - 1,30m, 14,00.-
Kinder unter 1,00m, frei
Senioren -ab 60 Jahre-Inkl. Saisonkarte für das ganze Jahr, 15,50.-
Saisonkarte, 45,00.-

Dieser kleine Freizeitpark vor den Toren von Wiesbaden richtet sich besonders an junge Familien und ist inmitten eines Waldes gelegen. Daher ist es hier auch im Sommer bei hohen Temperaturen sehr angenehm. Der Park existiert seit 1966, allerdings bis in die 90-er Jahren als Märchenpark, und wurde dann an die Schaustellerfamilie Barth verkauft. Seitdem wurde in das Areal, und vor allem in neue Fahrgeschäfte investiert.

Tripsdrill

Tripsdrill, Freizeitpark, 74389 Cleebronn/Tripsdrill

Eintrittspreise:
Erwachsene + Jugendliche,22,00.-
2-Tages Pass Erwachsene, gültig 7 Tage nach dem Erstbesuch, nicht übertragbar, 31,00.-
Kinder von 4 -11 Jahren, 18,00.-
2-Tages Pass Kinder von 4 -11 Jahren, gültig 7 Tage nach dem Erstbesuch, nicht übertragbar, 26,00.-
Kinder unter 4 Jahren, frei
Senioren -ab 60 Jahren-, 18,00.-
Jahrespass -gültig auch im Wildparadies-
Erwachsene + Jugendliche, 63,00.-
Kinder von 4 -11 Jahren, 51,00.-
Parkplatz frei

Der Erlebnispark Tripsdrill wurde bereits 1929 geöffnet und ist damit der älteste -noch bestehende- Freizeitpark Deutschlands. Damals - wie auch heute - dreht sich alles um die Altweibermühle, die 1929 mit einer kleinen Rutschbahn und einen Mühlenturm öffnete. Um diese Mühle entwickelte sich bald ein Tierpark, sowie weitere Vergnügungsmöglichkeiten und neben einigen museumsähnlichen Ausstellungen kam 1979 der Heiratsmarkt, mit kleinen Darstellungen von Bräuchen und Traditionen rund ums Heiraten hinzu. Der Park ist insgesamt liebvoll gestaltet.

Ausland A-Z

Disneyland Paris

Disneyland, Freizeitpark Euro Disney Associés S.C.A., Immeubles Administratifs, RN 34, 77700 CHESSY -Frankreich-

Eintrittspreise:
Erwachsene Kinder -3-11 Jahre-
1-Tag / 1 Park -Ticket, 47,00.-, 39,00.-
2-Tages-Park-Hopper-Ticket, 105,00.-, 89,00.-
3-Tages-Park-Hopper-Ticket, 131,00.-, 111,00.-
Parkplatz, 7,00.-

Der Disneyland Freizeitpark Paris entstand 1992 in dem Ort Marné-la-Valleé, knapp 30 km östlich von Paris. Typisch für das europäische Disneyland sind die vielen Indoor-Attraktionen, denn bei der Ganzjahresöffnung des Parks gibt es natürlich auch Tage mit schlechterem Wetter. Daher sind ca. 80 Prozent der Attraktionen überdacht.

Partner

Gerds Tips

Familienreisen Kinderliebe, Vergnügungsparks gut und preiswert, empfohlen